Lufthansa Technik Hamburg - Fragen uns Antworten

Welchen Wirtschaftssektor bedient die Lufthansa Technik?

Die Lufthansa Technik Hamburg ist im Tertiären- oder auch Dienstleistungssektor angesiedelt. Dieser Bereich umfasst alle Dienstleistungen, die in einem eigenständig handelnden Unternehmen bzw. auch durch den Staat erbracht werden. Dies kann auch in öffentlichen Einrichtungen erbracht werden. Tertiär bedeutet, das dieser Teil des Konzerns weder Produktionen anfertigt – es werden also keine so genannten Urproduktionen angefertigt – des weiteren ist der Konzern nicht im weiterverarbeitenden Sektor tätig, sprich es werden keine Urwaren weiter verarbeitet um letztendlich ein Endprodukt zu erhalten. Hier wäre die Rede 1. vom Primären Sektor sowie 2. vom Sekundären Sektor.
Die Lufthansa Technik Hamburg bietet die Wartung, die Reparatur sowie die Instandhaltung von Flugzeugen an. Dieser Unternehmensbereich fällt ausschließlich in den Dienstleistungsbereich. Der Tertiäre Sektor ist volkswirtschaftlich gesehen äußerst bedeutend. Aus diesem Grund wird dieser Bereich auch nochmals in einzelne Zweige unterteilt. In der Regel betrifft dies den Verkehr, den Handel sowie die öffentlichen Haushalte. Insbesondere für wirtschaftlich starke Städte empfiehlt sich diese Unterteilung.