Lufthansa Technik Hamburg - Fragen uns Antworten

Lufthansa Arbeitszeiten und Gehalt?

Die Lufthansa Group zahlt ihre Gehälter nach einem Tarifvertrag. Welches Gehalt welchem Mitarbeiter zusteht richtet sich nach dem Alter, der Betriebszugehörigkeit, dem Einstieg in das Unternehmen – sprich welche Position wird besetzt, Bildungsgrad und damit auch wieder Besetzung der ausgeschriebenen Stelle. Je nach Stelle des Mitarbeiters fallen Zusatzleistungen bzw. Zahlungen an. Hier ist die Rede von den so genannten Zuschlägen: Feiertag, Wochenende, Nachtarbeit, Mehrarbeit etc. 
In Bezug auf die Arbeitszeiten bietet die Lufthansa Group ihren Mitarbeitern zahlreiche verschiedene Möglichkeiten und Modelle. Eine ausgewogene Work-Life-Balance hat einen sehr hohen Stellenwert innerhalb der Firmenphilosophie. Aus diesem Grund soll auch jedem einzelnen Mitarbeiter ein hohes Maß an Flexibilität zugestanden werden um Beruf und Familie bestmöglich miteinander zu kombinieren.
Flugbegleiter des Konzerns können sich zwischen zwei Einstiegsmodellen derzeit entscheiden: Flugbegleiter/-in, 50% befristet und Flugbegleiter/-in, 83% unbefristet.
Piloten unterliegen ebenfalls den Arbeitszeitgesetzen. Hier sieht die Lage jedoch wesentlich komplexer aus, da gerade Piloten aus manchen Gesetzen herausgehebelt wurden um so sicher zu stellen, dass trotz aller Bestimmungen weitergearbeitet werden kann. Manche Flüge dauern deutlich länger und somit muss auch länger gearbeitet werden. Ebenso wird früh Morgens, spät Abends und auch in der Nacht geflogen.